Welchen Stil bevorzugst Du?

Wer sein Zuhause neu einrichten oder dekorieren möchte, wird sich zunächst eine Vorstellung davon machen, welchen Stil man bevorzugt und wie das gesamte Erscheinungsbild aussehen soll. Ein einheitlicher Look lässt eine Wohnung stimmig und geordnet wirken, auch wenn mal nicht aufgeräumt ist. Es geht dabei nicht um die starre Einhaltung von „Dekoregeln“ oder darum, dass jedes Stück zum anderen passen muss! Gerade kleine Stilbrüche, persönliche Erinnerungsstücke und witzige Details machen ein Zuhause lebendig und spannend! Nachfolgend findest Du einige der aktuellen Einrichtungstrends und Dekotipps mit Vintage Accessoires für Dein Zuhause!

Wir lieben Vintage!

Ein besonderes Stück aus einer vergangenen Epoche aufzuspüren lässt unser Herz vor Freude hüpfen ...

Shabby Chic

Shabby Chic ist der Einrichtungsstil, bei dem Stücke mit Patina und Gebrauchsspuren eingesetzt werden ...

Skandinavischer Stil

Im skandinavischen Stil lassen sich meiner Meinung nach unglaublich viele Stilrichtungen kombinieren ...

Industrie-Look

Mit dem Industrie Look zieht der Charme alter Fabrikhallen und New Yorker Lofts in die eigenen vier Wände ein ...

Folklore

Einzelstücke im Folklore-Stil lassen sich wunderbar mit anderen Vintage- Accessoires kombinieren ...

East-Hampton Stil

Dieser Stil, auch Long Island oder New England Stil genannt, bezieht sich auf die vielen kleinen Städte entlang der amerikanischen Ost-Küste, die auch als „Hamptons“ bezeichnet werden ...

Landhaus Stil

Was zunächst altbacken nach Omas Häuschen klingt, ist modern interpretiert urgemütlich und stylish ...

Damit kein Chaos zu Hause einzieht!

Grundsätzlich gilt, dass man natürlich alle Stile problemlos miteinander kombinieren kann. Wer sich aber vorher für eine grobe Richtung entscheidet, vermeidet eine Überfrachtung mit zu viel Deko ...